***
In Isle sur La Sorgue charmantes Ferienhaus mit Klimaanlage und Swimmingpool

L’Isle sur la Sorgue


25 km südlich von Avignon gelegen liegt dieses durch ihr Grün und ihr Wasser gelegenes Kleinod ; Isle sur la Sorgue erhielt ihren Kosenamem „Gräfliches Venedig“ durch die unzähligen Kanäle der Sorgue, die die Stadt ständing teilen, ständig kleine Brücken erfordern und viele Wasserräder auch heute noch antreiben ; neben den vielen Antiquitätenhändlern und Trödleläden, die man hier findet, bietet die Stadte vielfältige Urlaubs-Aktivitäten :
• Sport : Kanu-Fahrten, Pferde-Reiten, Wandertouren, Tennis, Golf…
• Kultur : Museen, Kunstgalerien, ständige Ausstellungen und Festivals
• Entspannung : Baden, Angeln, Spazieren, verschiedene Festlichkeiten…
• die Lage der Stadt erlaubt Ihnen zudem viele Ausflüge in die
umgebenden Städte, Dörfer und Landschaften.


FONTAINE DE VAUCLUSE

Am Fuße einer Klippe von 230 Meter Höhe entspringt hier die Quelle der Sorgue in smaragdgrünem Wasser mit einer gewaltigen Kraft (hier entspringen die fünftgrößten Wassermengen aller Quellen der Welt).

DIE BAUX DE PROVENCE

Dieses Dorf erhielt den Titel “eines der hübschesten Dörfer Frankreichs” verliehen; es besitzt viele historische und architektonische Reichtümer; in den Monaten Mai, Juli und August finden hier viele mittelalterliche Feste statt; unzählige kleine Geschäfte von Künstlern und Handwerkern finden sich in den kleinen Gassen.

DER LUBERON

Der regionale Naturpark Luberon erstreckt sich insgesamt über 165.000 Hektar, von Cavaillon bis nach Villeneuve; er wurde von der UNESCO in das weltweite Netz der zu schützenden Biosphären-Reservate aufgenommen; in ihm leben heute ca. 150.000 Einwohner in 69 Gemeinden.

ROUSSILLON

Am Rand des Lubéron, am Fuße der Berge des Vaucluse, liegt dieses charmate Dorf mit seinen farbigen Hausfassaden aus den berühmten Klippen und Steinbrüchen der Ockersteine, die man zu Fuß durchsteigen und erklettern kann.

GORDES

Dieses Dorf Fontaine de Vaucluse bietet sich wie an die Felsen gemauert oder aus den Felsen gehämmert dem Betrachter dar ; auch dieses Dorf erhielt den Titel, eines der hübschesten Dörfer Frankreichs” ; hier ist ein wunderschönes Panorama über das gesamte Tal und die Berge des Lubéron zu entdecken ; von hier aus geht es auch zum Zisterzienser-Kloster “Abbaye de Senanques” sowie den “Villages des Bories”, diesen seltsamen Konstruktionen von alten Hütten allein aus flachen, ohne Zement o.ä. aufeinander geschichteten Steinen

AVIGNON

Hauptstadt der Vaucluse ; sie bietet ihren Besuchern viele Denkmäler des Weltkulturerbes zur Besichtigung an (der Palast der Päpste, die weltberühmte Brücke – auf der man tanzt-, …) ; hier findet in den ersten 3 Wochen des Juli jeden Jahres ein sehr renommiertes Theater-Treffen statt.